DeutschEnglish
  • Home
  • Login
10
Mär

«Hochhinaus» im Startloch

Geschrieben von Administrator
Administrator
Administrator hat noch keine Informationen über sich angegeben
Benutzer ist offline
in Presse News

Am Samstag, 24. März, startet die dritte Expedition «Hochhinaus» zugunsten des Rhein-Valley-Hospitals in Kenia. Ein 28-köpfiges Team stellt sich der Herausforderung, den Gipfel des Kilimandscharos zu bezwingen. Jede/r der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Expedition hat gleichzeitig die Aufgabe übernommen, möglichst vieleSponsoren für sich zu gewinnen und damit Spendengelder fürs Spitalprojekt zu sammeln – entweder für einen erreichten Punkt auf dem Weg zum Uhuru Peak (5895 Höhenmeter) oder einen Pauschalbetrag. Sicher ist: jeder gespendete Franken kommt beim Spital an.

«Hochhinaus» im Startloch

Am Samstag, 3. März, wurde das Team «Hochhinaus» eingekleidet. In den nächsten drei Wochen trainiert es, um den Gipfel des Kilimandscharos zu erreichen.

Datum 07.03.2012 Dateigröße 481.98 KB Download 3606

0 Stimmen
Tags: Nicht getaggt
Administrator hat noch keine Informationen über sich angegeben

Blog Archiv


Rhein-Valley - Spital der Hoffnung

S5 Box