Bruno Rosenberger aus Mettmenstetten kannte Mama Matata nicht persönlich. Er wurde auf sie aufmerksam, als sie im Schweizer Fernsehen zu Gast bei Kurt Aeschbacher war. Animiert von ihren Berichten besuchte er sie im September 2017 in Kenia. Lesen Sie den kompletten Reisebericht.

Besuch aus der Schweiz