DeutschEnglish
  • Home
  • Login
21
Oct

Das Team feiert eine schöne Wertschätzung

Posted by Monika von der Linden
Monika von der Linden
Monika hat noch keine Informationen über sich angegeben
User is currently offline
in Presse News

Anerkennung zu erfahren, ist für die meisten Menschen in Kenia nicht alltäglich. Umso grösser war dieser Tage die Freude im Team des Rhein-Valley Hospitals, als die Regierung einen Inspektionsbericht veröffentlichte. Mit einem Geschenk drückten die Spitalmitarbeiter ihre Wertschätzung gegenüber Ruth Schäfer -€“ Mama Matata -€“ aus.

Das Gesundheitsministerium der kenianischen Regierung und die die Aufsichtsberörde für Angehörige der Gesundheitsberufe (KHPOA) hatte zwischen Februar und August 2019 eine Inspektion unter den Gesundheitseinrichtungen durchgeführt. Anlass war, eine Kategorisierung vorzunehmen. Grundlage waren die angebotenen Dienstleistungen, die Gesundheitsinfrastruktur und die Einhaltung der im Gesetz geregelten Mindeststandards für das Gesundheitspersonal.

Ihrem Schreiben fügte das Ministerium eine Liste mit jenen Einrichtungen an, die diese Mindeststandard für eine Zulassung nicht erfüllen. Es sind an die 800. Das Gesundheitsministerium ordnete die Schliessung dieser Einrichtungen an. Diese können eine erneute ܜberprüfung bei den zuständigen Aufsichtsbehörden beantragen.

Jene Gesundheitseinrichtungen, die nicht auf der Liste erscheinen, bittet das Ministerium, weiter die Gesundheit in ihrer Region zu fördern. Dazu gehört das Rhein-Valley Hospita.

Welch ein gesegneter Tag.Wir sind stolz auf euch. Seit einem Jahr arbeite ich hier und kann Ihnen bezeugen, dass Sie eine gute Mutter, Mentorin und Führungskraft sind.

Dies ist ein Auszug der Dankesworte der Spitalmitarbeiter, die den Vorstand dieser Tage in der Schweiz erreichten. Angefügt waren ausserdem Fotos von einer Feier im Spital. Die Mitarbeiter überreichten Ruth Schäfer -€“ Mama Matata -€“ ein gezeichnetes Portrait.

«Hallo, mein Freund. In solchen Situationen fehlen mir die richtigen Wörter auf Englisch. Die Geschenke haben mein Herz berührt und es ist vor Freude übergelaufen. Das Bild wird einen Ehrenplatz in meinem Haus bekommen, so dass ich immer an diesen freudigen Tag erinnert werde. Es ist wirklich schön, eine so grosse Familie zu haben. Ich hoffe, wir können noch viele Jahre zusammen verbringen und mit diesem Teamgeist zusammenarbeiten. Ich bin sehr froh, eure Unterstützung zu haben. Nochmals vielen Dank, Mama Matata», schreibt Ruth Schäfer.

0 votes
Tags: Untagged
Monika hat noch keine Informationen über sich angegeben

Blog Archive



Rhein-Valley - Hospital of Hope

S5 Box