Seit drei Jahren widmet sich der Verein Rhein-Valley-Hospital einem neuen Projekt in Kenia. Neben der Schule 
Maji Moto hat er eine Tagesklinik eröffnet. Der Erfolg ermöglicht ihm, nun ein Labor und Therapieräume zu bauen.

Vorstandsitzung

Bild 1 von 1

Der Vorstand des Rhein-Valley-Hospitals ist froh, dass der Betrieb der Tagesklinik in Kenia erfreulich gut angelaufen ist (von links): Präsident Erich Kühnis, Vizepräsident Benjamin Pipa, Gereon von der Linden (Grafik/Website), Monika von der Linden (Presse) und Eveline Alder (Finanzen). Weiter gehört Susanne Ganz (Administration) dem Team an.

 

Lesen Sie den ganzen Artikel: «Der Verein Rhein-Valley-Hospital erweitert seine Tagesklinik in Kenia»

Hier können Sie spenden!